easyGo - easyCome

easyGo-easyCome ist ein Austauschprogramm für Studierende und Berufstätige, die ein Praktikum an Bildungsinstitutionen in Afrika, Asien oder Lateinamerika absolvieren möchten. for fair education organisiert mit Unterstützung des  department of tomorrow den interkulturellen Austausch.

Das Programm richtet sich an Lehramtsstudierende und aktive Lehrer sowie Sozialarbeitsstudierende und aktive Sozialarbeiter. Für Studierende wird das Praktikum als studienrelevante Leistung von den Universitäten anerkannt.

easyGo-easyCome bietet durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten die Chance, ein abwechslungsreiches Schul- oder Sozialpraktikum zu absolvieren. Verschiedene fremdsprachige Länder stehen zur Auswahl:


Burkina Faso (französisch)
Namibia, Nepal, Tansania, Kenia, Äthiopien, Südafrika, Philippinen (englisch)
Argentinien, Nicaragua (spanisch)

 

In diesem Jahr haben bislang mehr als 100 Studierende und Berufstätige an dem Austauschprogramm teilgenommen. 

Im Frühjahr hat for fair education e.V. in Kooperation mit der Stiftung für Partnerschaft mit Afrika e.V. sieben Lehramtsstudierende aus Burkina Faso und Kenia nach Deutschland einladen können. Die Incomings haben an verschiedenen Schulen im Münsterland ein Schulpraktikum absolviert. Die interkulturelle Begegnung ist für alle Beteiligten in und außerhalb der Schulen eine intensive und besondere Erfahrung gewesen. Mehr Informationen hier.  

Auf unserer Homepage www.easygo-easycome.org gibt es weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Teilnahme und den aktuellen Projekten. Reinklicken lohnt sich!